Die Angriffe auf Betriebsräte häufen sich…

Meist tauchen die Fälle nur in der Regionalpresse oder in den gewerkschaftlichen Medien auf – wenn überhaupt. Die Rede ist von der wachsenden Zahl der Angriffe auf ganze Betriebsratsgremien, einzelne Betriebsratsmitglieder oder Wahlvorstände, die Wahlen von Betriebsräten vorbereiten.

 

Dankenswerter Weise versucht die Initiative „Arbeitsunrecht“ die Fälle nachzuhalten und informiert laufend über aktuelle Vorgänge. Zwar kann niemand für Vollständigkeit garantieren – aber das Ausmaß der dokumentierten Angriffe schockiert. Und sollte jede und jeden aufwecken, der noch von einer „im Prinzip“ heilen Arbeitswelt träumt…