Mannheimer Komitee „Solidarität gegen...

Das Mannheimer Komitee „Solidarität gegen Betriebsrats-Mobbing“ wurde 2012 von Mitgliedern der IG BCE, der IG Metall und ver.di gegründet, um Mobbing und Bossing im Betrieb Widerstand und Öffentlichkeit entgegenzusetzen. Auf der 1. Konferenz „Betriebsräte im Visier – Bossing, Mobbing Co.” hat das Komitee den Mannheimer Appell initiiert, um den Widerstand gegen die zunehmende Bedrohung von betrieblich und gewerkschaftlich aktiven KollegInnen zu verstärken.