Erfolg für Iso-Betriebsrat

Das Arbeitsgericht Düsseldorf hat im Streit zwischen der Sicherheitsfirma Iso Security entschieden, dass der Betriebsrat vorerst im Amt bleibt. Verdi-Sekretär Özay Tarim geht davon aus, dass die Wahl einfach wiederholt werden muss. Iso-Chef Bernd Roll will gegebenenfalls zum Landesarbeitsgericht gehen.

Zu Beginn des Jahres war bei Iso Security ein Betriebsrat gewählt worden. Der Arbeitgeber hatte die Betriebsratswahl angefochten. Das Arbeitsgericht sah die Gründe, die der Arbeitgeber dafür ins Feld geführt hatte, als nicht schwerwiegend genug an, so dass der Betriebsrat vorerst im Amt bleibt.