Rechtsübersicht der Antidiskriminierungsstelle

27. April 2012

Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes, die nach dem AGG, dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz eingerichtet wurde, stellt im Internet eine Übersicht von Gerichtsurteilen zur Verfügung. Die Urteile schließen deutsche und europäische Gerichte ein und befassen sich mit Diskriminierungsfällen, die im AGG auf sechs Kriterien eingegrenzt werden (Ethnische Herkunft, Geschlecht, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexuelle Identität) und, sofern jemand in diesem Sinne diskriminiert wird, u.a. auch mit Mobbing. Hier wird auch sexuelle Belästigung als besondere Form der Diskriminierung verfolgt.