Betriebsrat entlassen: Solidarität mit Marco P.

Mar­co P. ist Gesamt­be­triebs­rats­vor­sit­zen­der bei der Edel­mann Leaf­let Solu­ti­ons GmbH, Lever­ku­sen, einer Toch­ter des Ver­pa­ckungs-Unter­neh­mens Edel­mann, Hei­den­heim. In Lever­ku­sen wer­den Pro­dukt­bei­le­ger für die Phar­ma- und Kos­me­tik­in­dus­trie, z.B. für Bay­er, her­ge­stellt. Mar­co P. hat sei­ne frist­lo­se Kün­di­gung erhal­ten, wegen angeb­li­chen Arbeits­zeit­be­trugs. Tat­säch­lich hat­te er ein Bera­tungs­ge­spräch mit einem Kol­le­gen geführt. Die Kün­di­gung wird des­halb kaum Erfolg haben. „Hier scheint es es viel­mehr dar­um zu gehen, Mar­ko P. unter Druck zu set­zen und ihn zu demo­ra­li­sie­ren”, sagt der zustän­di­ge ver­di-Sekre­tär Chris­toph Bütt­ner. Augen­schein­lich wol­le Edel­mann einen enga­gier­ten Betriebs­rat los­wer­den. Soli­da­ri­ät sei des­halb gefragt. Ver­di hat des­halb eine Peti­ti­on vor­be­rei­tet und bit­tet, die­se zu unter­stüt­zen.