Reha-Kliniken und Bossing

Wer Opfer von Bos­sing gewor­den ist, dem kann durch­aus ein län­ge­rer Reha­auf­ent­halt hel­fen, um sich von den gesund­heit­li­chen Fol­gen die­ses Psy­cho­ter­rors zu erho­len.

Mitt­ler­wei­le ist das The­ma Bos­sing auch in der medi­zi­ni­schen Fach­li­te­ra­tur und eben­so in der Reha­bi­li­ta­ti­on ange­kom­men. Es gibt Kli­ni­ken, die Hei­lung von Bos­sing-Ver­let­zun­gen in ihr Behand­lungs­an­ge­bot auf­ge­nom­men haben. Letzt­lich soll­ten aber Betrof­fe­ne per­sön­lich abklä­ren, ob eine Reha-Kli­nik tat­säch­lich dazu in der Lage ist.

Hier drei Kli­ni­ken, die sich zumin­dest in ihrer Selbst­dar­stel­lung dem The­ma Bos­sing wid­men:

Das Reha-Zen­trum in Bad Kis­sin­gen, das Kli­nik­zen­trum Lin­den­al­lee in Bad Schwal­bach und die Lau­ter­bach-Kli­nik in Bad Lie­ben­stein.