Wombat’s: Coole Hostels – miese Arbeit

24. Mai 2018

(gk) Die Urlaubssaison rückt näher – und mit ihr die vielen Rucksacktourist*innen, die in den Metropolen eine billige Übernachtungsmöglichkeit suchen. Eines dieser Hostels ist Wombat’s City Hostels, in dem die Übernachtung in einem Einzelzimmer für weniger als 30 Euro angeboten wird – auf Kosten der Mitarbeiter*innen, die gerade mal den Mindestlohn bekommen. In Berlin regt sich Widerstand: Dort streitet die Belegschaft für einen deutlich höheren, den Tarifen der Gewerkschaft Nahrung, Genuss, Gaststätten entsprechenden Lohn.  Die Geschäftsführung verweigert ihre Unterschrift unter die Verträge und schikaniert stattdessen die engangierten Mitarbeiter*innen mit Abmahnungen und Kündigungen.

 

Hier gibt es weitere, akutelle Informationen & die Möglichkeit, die Belegschaft zu unterstützen.

 

 

Veröffentlicht in News