DER

 

Am MITTWOCH, 5. SEPTEMBER um 12:30 UHR fin­det die ers­te Güte­ver­hand­lung zwi­schen Deli­ver­oo und Orry Mit­ten­may­er (ver­tre­ten durch NGG Gewerk­schaft Nah­rung-Genuss-Gast­stät­ten/DGB Rechts­schutz) statt.

Orry ist Betriebs­rats­vor­sit­zen­der bei deli­ver­oo am Stand­ort Köln. Sein sach­grund­los befris­te­ter Ver­trag lief aus. Wir sind der Mei­nung, dass Orry einen Anspruch auf Ent­fris­tung hat, da er wäh­rend sei­ner Beschäf­ti­gung u.a. beför­dert wur­de und eine Lohn­er­hö­hung bekam.

Eine Nie­der­la­ge wäre ein Signal an ande­re Unter­neh­men, eben­falls der­art bra­chia­le Metho­den anzu­wen­den oder bereits bestehen­de zu ver­schär­fen, um Betriebs­rä­te zu eli­mi­nie­ren.

Dar­um for­dern wir euch auf, uns zu unter­stüt­zen und euch mit Orry Mit­ten­may­er zu soli­da­ri­sie­ren, als Signal gegen der­ar­ti­ge Machen­schaf­ten.

WANN: 5. Sep­tem­ber, 12:30 Uhr
WO: Arbeits­ge­richt Köln, Blu­ment­hal­stra­ße 33, 50670 Köln, Saal V, Erd­ge­schoss

Wir sehen uns!

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen auf https://www.facebook.com/liefernamlimit/