Auf nach Hamburg! Beschäftigte von Deliveroo, Foodora und...

Zum 2. RIDERS DAY GERMANY tref­fen sich Beschäf­tig­te der digi­ta­len Essens-Lie­fer­diens­te die­ses Mal in Ham­burg in den Räum­lich­kei­ten der Haupt­ver­wal­tung der NGG Gewerk­schaft Nah­rung-Genuss-Gast­stät­ten.

 

Wäh­rend es beim Riders­day Colo­gne vor allem um öffen­ti­che Auf­merk­sam­keit für die Inter­es­sen der Beschäf­tig­ten ging, liegt der Fokus ver­stärkt auf der Situa­ti­on der Betrof­fe­nen. Und um alle The­men aus­rei­chend dis­ku­tie­ren und bespre­chen zu kön­nen, geht die­ser RIDERS DAY GERMANY auch über zwei Tage!

Die The­men sind:
1. Der Ver­kauf von foo­do­ra an Lieferando.de
Was bedeu­tet der Ver­kauf für dich und dei­ne Arbeit? Wie kön­nen wir ihn nut­zen um mehr für dich zu errei­chen? Wir beant­wor­ten dei­ne Fra­gen!

2. Betriebs­rat: Jetzt erst recht!
Betriebs­rä­te ver­tre­ten die Inter­es­sen der Arbeit­neh­men­den. Der Betriebs­rats­vor­sit­zen­de von foo­do­ra Köln berich­tet von der Arbeit des Gre­mi­ums und wel­che Vor­tei­le es gebracht hat. Wir erklä­ren dir dann, wie man einen Betriebs­rat grün­det!

3. Unser Ziel: Dein Tarif­ver­trag!
Um dei­nen Job lang­fris­tig abzu­si­chern, wol­len wir, dass du einen Tarif­ver­trag bekommst. Wie wir das gemein­sam schaf­fen und wel­chen Lösungs­an­satz wir da haben, möch­ten wir zusam­men mit dir bespre­chen.

Anmel­dun­gen bit­te bis ein­schließ­lich den 28. Janu­ar überhttp://liefern.amlim.it/ridersday

+++ ANFAHRT*, VERPFLEGUNG UND ÜBERNACHTUNG für Mit­glie­der der NGG KOSTENLOS! +++

 

Über die kras­sen Arbeits­be­din­gun­gen bei den dig­ta­len Dienst­leis­tern Foo­do­ra, Deli­ver­oo und Co infor­miert eine neue Stu­die der Euro­pa Uni­ver­si­tät Via­dri­na Frank­furt Oder: https://detektor.fm/gesellschaft/arbeitsbedingungen-bei-foodora-und-deliveroo