Dokumentation der fünften bundesweiten Konferenz gegen BR-Mobbing erschienen

Am Sams­tag, dem 13. Okto­ber 2018, fand im Mann­hei­mer Gewerk­schafts­haus die 5. bun­des­wei­te Tagung „Betriebs­rä­te im Visier — Bos­sing, Mob­bing & Co.” mit 100 Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mern statt. Sie wur­de vom Komi­tee „Soli­da­ri­tät gegen BR-Mob­bing“ orga­ni­siert und von IG Metall Mann­heim sowie AKUWILL Ober­hau­sen, DGB Mann­heim / Rhein-Neckar-West, IG BCE Wein­heim, Über­be­trieb­li­ches Soli­da­ri­täts­ko­mi­tee Rhein-Neckar, ver.di Rhein-Neckar und work-watch Köln unter­stützt.

Die Bro­schü­re könnt ihr hier BR-Kon­gress Mann­heimCH-2018-WEB

Die Teilnehmer*innen for­dern in einer Ent­schlie­ßung von  den Gewerk­schaf­ten

  • Opfern von BR-Mob­bing, unbü­ro­kra­tisch und schnell finan­zi­el­le Not­la­gen-Unter­stüt­zung zu gewäh­ren sowie
  • funk­ti­ons­fä­hi­ge schnel­le gewerk­schaft­li­che Ein­satz­grup­pen zu bil­den, die eine umfas­sen­de Abwehr von BR-Mob­bing unter­stüt­zen und gemein­sam mit den Kol­le­gIn­nen vor Ort Wider­stand orga­ni­sie­ren.

Unse­ren von BR-Mob­bing betrof­fe­nen Kol­le­gIn­nen rufen wir zu:

  • Orga­ni­siert Euch noch bes­ser als bis­her!
  • For­dert von Euren Kol­le­gIn­nen, der Öffent­lich­keit, Euren Gewerk­schaf­ten, den poli­ti­schen Par­tei­en und den Medi­en Soli­da­ri­tät!

Nur wer kämpft, kann gewin­nen!

 

Veröffentlicht in News