PM 17.10 – 7. Konferenz „Betriebsräte im Visier – Bossing, Mobbing & Co. – Wie bekämpfen?“

28. September 2020

Pressemitteilung: 7. Konferenz „Betriebsräte im Visier – Bossing, Mobbing & Co. – Wie bekämpfen?“- Gewerkschaftshaus Mannheim – SA, 17.10.2020, 13:00 Uhr – Mit der Bitte um Ankündigung und Berichterstattung.

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 17. Oktober 2020 findet bereits zum siebten Mal in Mannheim die bundesweite Konferenz „Betriebsräte im Visier – Bossing, Mobbing & Co. – Wie bekämpfen?“ statt.

Im Zentrum unserer diesjährigen Tagung steht die Suche nach Strategien zur erfolgreichen Verteidigung und Stärkung der gesetzlich verbrieften Rechte von demokratisch gewählten Interessenvertretungen im Betrieb.

Ohne wirksame Gegenmacht kann Betriebsrats- und Gewerkschaftsbekämpfung nicht verhindert werden.

Referieren werden unter anderem Michael Bolte (DGB-Bundesvorstandsverwaltung), Carl-Friedrich Bossert, Petra Jentzsch (IG Metall Vorstand), Alexander Mohrlang (IGM Baden-Württemberg) sowie Dr. Dietrich Growe (Rechtsanwalt).

Ein weiteres Thema der Tagung ist die Verbesserung der bundesweiten Vernetzung gegen BR-Mobbing.

Vor allem aber wollen wir betroffenen Kolleginnen und Kollegen ein nützliches Forum zum solidarischen Erfahrungsaustausch und zur wirksamen Unterstützung anbieten.

Eine schriftliche Anmeldung ist Voraussetzung für die Teilnahme an der Konferenz. Sie wird unter strikter Einhaltung der geltenden Gesundheitsschutzregeln stattfinden.

Wir freuen uns sehr auf Ihre Rückmeldung!

Mit freundlichen Grüßen

Wolfgang Alles (für das Komitee „Solidarität gegen BR-Mobbing!“)

Mannheim, 19. September 2020
Netz: http://gegen-br-mobbing.de/

Programm und Anmeldebogen zum Download

 

Veröffentlicht in News