Hörenswert: NS-Wurzeln des Arbeitsrechts in Deutschland

5. Januar 2022

 

Hans Carl Nipperdey, führender Arbeitsrechtler in der NS-Zeit, von 1954 bis 1963 Präsident des Bundesarbeitsgerichts,

 

 

hat das restriktive deutsche Arbeitsrecht bis heute geprägt: Politische Streiks sind verboten, Beschäftigte zur Treue verpflichtet und Whistleblower nahezu ungeschützt.

Mehr dazu in dem hörenswerten Feature des  Deutschlandfunks “Den Unternehmern treu ergeben” von Peter Kessen.